Home  |  Impressum  |  Datenschutz  |  Sitemap
Quelle: KG Baiertal
Quelle: M.Flender
Quelle: m.Flender
Quelle: M.Flender
Quelle: M.F.
Quelle: M.Flender

Kirchenchor

Neue Chorleiterin, neuer Tag, neuer Ort und jetzt noch - gerne - neue Sängerinnen und Sänger


Wir haben jetzt schon einige Jährchen auf dem Buckel, doch immer wieder gibt es auch von uns Neues zu berichten.

 

Unsere Chorleiterin ist Johanna Haywood, die so manchem aus der Kirchengemeinde bereits bekannt sein dürfte, bekam man von ihr doch schon vor Ihrem Amtsantritt bei uns öfter mal so manchen Ton von der Orgel oder vom Klavier zu hören. Wir haben uns sehr gefreut, dass ein nahtloser Übergang von Herrn Dr. Schlage zu Frau Haywood möglich war. Ihre freundliche Art und ihre Musikalität, ihre kreativen Einsingübungen und ihre offenbare Liebe zu Komponisten, die auch uns liegen, haben uns schon gleich Lust auf mehr gemacht. 

 

Neu ist auch der Porbeort. Nachdem wir aufgrund der Schließung des Wichernhauses für einige Monate unsere Zelte im Bürgerhaus in Baiertal aufgeschlagen hatten, haben wir nun unseren eigentlichen "Arbeitsplatz" nach Dielheim, Hauptstraße 52, ins Dietrich-Bonhoeffer-Haus verlegt.

Dort proben wir ab sofort Donnerstags von 20.00 Uhr bis 21.30 Uhr, was wir uns für die Gottesdienste ausgesucht haben, um diese dann musikalisch zu bereichern. 

 

Wenn schon neu, dann richtig. Genau jetzt wäre doch der richtige Zeitpunkt für Sie alle, die Gelegenheit beim Schopf zu packen und einfach mitzumachen.                                                 Alle heimlichen "Badewannensänger" und "Kindern-Kinderlieder-Vorsängerinnen" sollten sich auf den Weg nach Dielheim machen und sich öffentlich zu ihrer Leidenschaft bekennen.           Wir sind ganz zahm und verlangen weder Notenkenntnisse noch öffentliche Eignungstests.                                                                                                                                               Alles was Sie brauchen, ist Spaß am Singen. Für den Rest sorgt Frau Haywood. Die hat das schließlich gelernt.

 

Also, schöne Grüße und ... bis Donnerstag  
 Quelle: mf

Neue Chorleiterin, neuer Tag, neuer Ort und jetzt noch - gerne - neue Sängerinnen und Sänger

Quelle: mf