Home  |  Impressum  |  Datenschutz  |  Sitemap
Quelle: KG Baiertal
Quelle: M.Flender
Quelle: m.Flender
Quelle: M.Flender
Quelle: M.F.
Quelle: M.Flender

Konfirmation

Was bringt dir die Konfirmation?
  • Du bestätigst selbstständig und eigenverantwortlich deine eigene Taufe und damit das bewusste „Ja“ zum christlichen Glauben und zur Kirchenzugehörigkeit, das bei der Taufe deine Eltern und Paten stellvertretend für dich gesprochen haben.
  • Eintritt ins (kirchliche) Erwachsenenleben
  • Wenn Jugendliche nicht getauft sind, können Sie sehr gerne und mit allen Rechten und Pflichten an der Vorbereitungszeit auf die Konfirmation teilnehmen. Im Laufe der Konfirmandenzeit oder im Konfirmationsgottesdienst selber erfolgt dann die Taufe und damit die bewusste und öffentliche Entscheidung des Konfirmanden/der Konfirmandin für die Zugehörigkeit zur Kirche.
Die Fakten
  • Üblicherweise wird man mit 14 Jahren konfirmiert, die Konfirmation kann aber auch etwas früher oder etwas später gefeiert werden.
  • Die gemeinsame Zeit zur Vorbereitung auf die Konfirmation findet in unserer Kirchengemeinde derzeit wöchentlich am Mittwochnachmittag statt. Wir treffen uns in der Regel für die Dauer von eineinhalb Stunden. Zusätzlich gibt es zwei oder drei Konfi-Samstage zum Thema Abendmahl und zur Vorbereitung des Konfi-Gottesdienstes. Konfi-Treffen haben einen anderen Charakter als Unterricht in der Schule. Es geht darum, mehr über den christlichen Glauben zu erfahren und gleichzeitig diesen Glauben auch ein Stück weit zu hinterfragen und zu erleben. Wir laden die Konfis zu einer Wochenendfreizeit in Worms ein und nehmen gemeinsam teil an Veranstaltungen des Kirchenbezirks und der Landeskirche für Konfis; im Oktober 2017 waren wir für ein verlängertes Wochenende beim YouVent in Bretten. Die Konfirmandenarbeit wird verantwortet von Pfarrerin Regina Ch. Bub und Gemeindediakon Matthias Flender und dem Konfi-Team.

 

Wie meldest du dich an?
  • Ein Jahr vor deiner Konfirmation im April erhältst du einen Infobrief von deiner Kirchengemeinde mit dem  Anmeldetermin zu den Konfi-Treffen. Die Anmeldung kann bei einem ersten informativen Treffen von dir und deinen Eltern ausgefüllt werden. Falls du im passenden Alter bist, Interesse an der Konfirmation hast und keinen Brief bekommst, melde dich bitte im Pfarramt.

 

Was kostet eine Konfirmation?
  • Als Konfirmand/Konfirmandin bitten wir dich und deine Eltern um einen Unkostenbeitrag von ca. 50,- € für die Kosten für Konfi-Freizeit, Arbeitsmaterial, Essen an den Konfisamstagen etc. Aber am Geld soll deine Konfirmation nicht scheitern – wir machen vieles möglich und helfen gern.